Kurse

Gemeinsames Musizieren steht im Mittelpunkt des Wochenendes. Alle Kurse werden für fortgeschrittenes Niveu angeboten.

Neues kann jeweils während der Miniworkshops ausprobiert werden. Diese können spontan besucht werden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Drehleier:  Nigel Eaton

 

Nigel ist seit vielen Jahren bekannt durch sein

perkussives Drehleierspiel.

 

In diesem Workshop wird

er seinen Ansatz, seine Technik und einige seiner

Melodien vorstellen. Noten werden vor dem

Wochenende verschickt.

 

Der Ablauf des Wochenendes

wird vor Ort mit den Schülern abgesprochen, jeder soll

die Möglichkeit haben, durch Nigels Stil und sein

Wissen das eigene Spiel und den Klang der Drehleier

zu verbessern.

 

Nigel has been known for many years for his percussive playing style
for the hurdy-gurdy. In this workshop he will present his approach,
technique and some of his melodies. Notes will be sent out before
the weekend. The course of the weekend will be discussed on site
with the students, everyone should have the opportunity to improve
their own playing and the sound of the hurdy-gurdy through
Nigel's style and knowledge.

Unterrichtssprache: Englisch

 

Drehleier: Thierry Nouat

 

Thierry unterrichtet in seinem Workshop Drehleiern in

g/c-Stimmung.

 

Im Kurs werden Stücke aus dem Repertoire

"Centre France" erarbeitet, um daran zu lernen, welche

musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten wir haben.

Auch werden wir an rhythmischen Mustern arbeiten.

 

Zudem werden wir über das Einrichten der Leier sprechen,

um die Stimmung zu verbessern und das Beste aus den

Instrumenten herauszuholen. Es werden vor dem Kurs

Noten zur Verfügung gestellt.

 

In his workshop Thierry teaches hurdy-gurdy in g / c tuning.
During the workshop tunes from the "Center France" repertoire
are developed in order to learn what musical expressions we have
available. We will also work on rhythmic patterns.
We'll also talk about setting up the hurdy-gurdy to improve the sound
and get the most out of the instruments. Notes will be provided before the course.

Unterrichtssprachen: Englisch

 

Dudelsack: Toon van Mierlo

 

Toon unterrichtet in seinem Workshop Dudelsäcke

in mit halbgeschlossener Griffweise.

 

Ziel dieses Kurses ist es, am Klang und der Musikalität

zu arbeiten.

 

Es werden Techniken und Übungen angewendet,

die das eigene Spiel und den Klang des Instrumentes

verbessern.

 

Es ist kein Repertoirekurs, sondern die Melodien

dienen dem Erlernen neuer Techniken,

um einen frischen Look für das eigene Spiel zu erarbeiten.

 

In his workshop, Toon teaches bagpipes with half-closed / “french” fingering.
The aim of this course is to work on sound and musicality.
Techniques and exercises are used that improve your own
playing and the sound of the instrument. It is not a repertoire course,
but the melodies serve to learn new techniques in order to develop
a fresh look for your own playing.

Unterrichtssprache: Englisch 

 

Diatonisches Akkordeon: Aurélien Claranbaux

 

Aurélien verschmilzt traditionelle Rhythmen mit

Jazz-Harmonie und Improvisation, mit Sensibilität

und persönlicher Ausdrucksweise. Während dieses

Workshops werden wir uns auf Berührung,

Phrasierung und Nuancen konzentrieren.

 

Basierend auf einigen im Voraus verschickten Melodien

(Mazurka, Polka und Rondeau) werden wir darüber

nachdenken, wie wir dem Publikum ein besseres Gefühl

von Melodie, Harmonie und Rhythmen vermitteln können.

 

Die Teilnehmer sollten mit ihrem Instrument über mittlere

bis gute Fähigkeiten verfügen.

Die Fähigkeit, nach Gehör zu spielen, ist ein Pluspunkt.

Bitte bringt ein Aufnahmegerät, Papier und Stift mit.

 

Aurélien fuses traditional rhythms with jazz harmony and improvisation,
with sensitivity and personal expression. During this workshop
we will focus on touch, phrasing and nuances.
Based on some pre-sent melodies (Mazurka, Polka and Rondeau) we will
think about how we can give the audience a better sense of melody,
harmony and rhythms. Participants should have medium to good
skills with their instrument. The ability to play by ear is a plus.
Please bring a recording device, paper and pen.

Unterrichtssprache: Englisch

 

Gitarre: Jeroen Geerinck

 

 

Jeroen wird in seinem Gitarrenworkshop

(DADGAD-Stimmung) die Möglichkeiten der rhythmischen

und harmonischen Begleitung einer Melodie untersuchen.

 

Begonnen wird mit den Grundlagen der DADGAD-

Akkorde, davon ausgehend wird das Spiel von

Akkordstrukturen erarbeitet.

 

An verschiedenen Melodien üben wir Zusammenspielen

mit Akkorden und Bordunbegleitung, dies hilft auch das

Gehör zu schulen.

 

In his guitar workshop (DADGAD tuning) Jeroen will investigate the
possibilities of rhythmic and harmonic accompaniment of a melody.
It starts with the basics of the DADGAD chords, from which the playing
of chord structures is developed. With various melodies we practice
playing with chords and accompaniment of drone instruments,
this also helps to train the ear.

Unterrichtssprache: Englisch

 

Ensemble: Simon Gielen

 

 

Simon wird mit den Kursteilnehmern einige seiner

Lieblingsstücke aus dem französischen und belgischen

Repertoire erarbeiten und zur konzertanten Aufführung

passend spannend arrangieren. 

 

Die Gestaltung von harmonischer und

abwechslungsreicher Begleitung ist ebenso ein Ziel,

wie der kreative Ausdruck.

 

Hinweis: Simon wird vorwiegend nach Gehör arbeiten.

Bitte bringt ein Aufnahmegerät, Papier und Stift mit.

 

Simon will work with the course participants to develop some of his
favorite pieces from the French and Belgian repertoire and arrange
them for the concert in an exciting way.
The creation of harmonious and varied accompaniment is as
much a goal as the creative expression.
Note: Simon will mainly work by ear. Please bring a recording device, paper and pen.

Unterrichtssprache:  Englisch

 

Englischer traditioneller Ceilidh-Tanz-Workshop: Jo Freya und Dave Shepherd

 

Jo und Dave werden in ihrem Workshop traditionelle englische Tänze unterrichten. Ein Schwerpunkt wird auf

regionalen Unterschieden liegen. Dazu gehört das Erlernen einer Vielzahl von Schritten und typischen

Tanzfiguren in Gassen, Drei-Paar-Sets und drei/vier/fünf und sechs Hand Reels Formationen.

Getanzt werden Prozessionstänze und einige Kreis- und Squaretänze, wobei die Tanzformen Jig, Polka,

Reel, Hornpipe und Walzer erarbeitet werden.

 

Willkommen ist jeder der Spaß am Tanzen hat!

 

Jo and Dave will teach traditional English dances in their workshop.
A focus will be on regional differences.
This includes learning a variety of steps and typical dance figures in
alleys, three-pair sets and three / four / five and six-hand reels formations.
Processional dances and some circle and square dances are also danced,
whereby the dance forms jig, polka, reel, hornpipe and waltz are developed
Everyone who has fun dancing is welcome!

Unterrichtssprache: Englisch

 

Jugendensemble: Jan Budweis

 

Ihr spielt ein Musikinstrument oder singt gerne

und habt Lust Eure Freude daran mit anderen

zu teilen? Egal, womit Ihr Musik macht, was Ihr

so spielen könnt und mögt, Ihr seid mit allem was

Ihr mitbringt herzlich willkommen.

 

Wir wollen den Kurs wie eine gute Bandprobe gestalten,

bei der wir gemeinsam viel Spaß haben werden.

Ich bringe natürlich ein paar schöne Stücke aus dem

bal folk Repertoire mit, die wir für unsere

„Bandbesetzung“ gemeinsam arrangieren werden.

 

Da sind auch Eure Ideen gefragt.

Wir beschäftigen uns zum Beispiel mit Soli, Riffs,

Breaks, Intros, Begleitung, Rhythmus, einander zuhören

und werden zum Abschluss ein grooviges kleines

Programm präsentieren.

 

Ich freue mich auf Euch.

 

Do you play a musical instrument or like to sing and would you
like to share your joy with others? No matter what you make
music with, what you can play and like, you are welcome
with everything you bring with you.
We want to make the course like a good band rehearsal, where
we will have a lot of fun together. Of course I will bring some
nice tunes from the bal folk repertoire that we will arrange
together for our “band cast”. Your ideas are also required!
For example, we deal with solos, riffs, breaks, intros, accompaniment,
rhythm, listening to each other and will present a groovy little program at the end.
I look forward to you all!

Unterrichtssprache:  Deutsch

 

Kindermusik- und Kunstwerkstatt: Antje ten Hoevel

 

Offene Werkstatt und

 

Projekt: "Schattentheater"

 

Mein Angebot wendet sich an die jüngeren Kinder,

(+/- Grundschulalter) und auch an die, die kein

Musikinstrument spielen.

 

In der offenen Werkstatt biete ich kreative Materialien

und Ideen an, wie zum Beispiel den Bau kleiner

Musikinstrumente, die Gestaltung von Lichtobjekten

und weiteres.

Auch eure eigenen Ideen sind hier willkommen.

Laßt Euch überraschen!

 

Des weiteren habe ich vor, mit euch ein kleines

Schattentheater zu bauen und damit zu spielen.

Vielleicht entsteht dabei ein kleines Theaterstück

 welches wir zum Abschluss aufführen würden.

 

Ich freue mich auf Euch!

 

My offer is aimed at younger children (+/- primary school age) and
also at those who do not play a musical instrument.
In the open workshop, I offer creative materials and ideas, such as building
small musical instruments, designing light objects and more.
Your own ideas are also welcome here. Let yourself be surprised!
I also plan to build a small shadow theater with you and play with it.
Perhaps this will result in a small play that we would perform at the end.

Unterrichtssprache:  Deutsch

Mini-Workshops