Kurse

Landkarte

Temine und Orte

2016/2017

Wann? Was? Wo?
04.-07.01.2018 Fürstenecker Bordunale Burg Fürsteneck (Hessen)
17.-19.03.2017 Hummelkurs Wiesbaden-Naurod (Hessen)
 28.-30.04.2017 Nyckelharpawochenende Altenmünster (Bayern)
25.-28.05.2017 Sommerbordunale Schaephuysen  (Niederrhein)
08.-10.09.2017 South-Folk-Festival Bartholomä (Baden-Württemberg)
24.-26.11.2017 Hummelkurs Wiesbaden-Naurod (Hessen)

Unsere Kurskonzepte:

Dafür sind wir da:

§ 2 Vereinszweck

1. Zweck des Vereins ist die Förderung und Verbreitung europäischer Bordunmusik in Bezug auf Instrumentarium, Darbietung und Tanz, wobei die Instrumente Dudelsack und Drehleier im Vordergrund stehen. Dazu wird Zusammenarbeit, Begegnungen und Austausch von Musikern und Interessierten sowohl im Inland als auch im europäischen Ausland angestrebt. Ein besonderer Schwerpunkt soll dabei die Weitergabe und Vermittlung von Kenntnissen an Jugendliche sowie die Förderung junger Talente einnehmen.

Daher organisieren wir Kurse und Musikertreffen, wobei wir Jugendliche besonders fördern.

Die Veranstaltungen, die der Bordun e.V. in eigener Regie oder als Kooperationspartner durchführt, ergänzen sich hinsichtlich Zielgruppe und Kurskonzept, Charakter oder Verteilung im Jahresverlauf. Wir möchten damit den unterschiedlichen Ansprüchen und Erwartungen, den unterschiedlichen Vorkenntnissen und musikalischen Erfahrungen wie natürlich auch den Ressourcen entgegenkommen, die jeder zur Verfügung hat.

Die von uns inhaltlich gestalteten oder mitgestalteten Veranstaltungen charakterisieren sich wie folgt:

Hummelkurse:
Intensive Anfängerkurse sowie Technikkurse für weiter Fortgeschrittene parallel in kleinen Gruppen auf verschiedenen Niveaus. Themenorientierte Ensembleworkshops für Fortgeschrittenere, Kinderkurs. Referenten aus dem Hummelteam.

Osterbordunale:
Intensive Kurswoche mit wechselnden, international bekannten Referenten. Insbesondere die Instrumentalkurse der Osterbordunale richten sich an versierte Musiker und sind für Anfänger als auch für weiter fortgeschrittene Anfänger nicht geeignet.

Sommerbordunale:
Hinter der Sommerbordunale steht die Idee, in einem entspannten Umfeld mit schöner Umgebung Feiern und Lernen zu verbinden ("Teach Party"). Kurze intensive Kursangebote unterschiedlichen Niveaus für Anfänger und Fortgeschrittene zu Ensemblemusik und Instrumentalunterricht.Schnupperkurse.

South-Folk-Festival:
Das South-Folk-Festival ist eine Veranstaltung für Musiker und Tänzer. Im Vordergrund steht dabei der Spaß am gemeinsamen Musizieren und Tanzen. Kurze Angebote mit Themenfokus für Musiker und Tänzer. Instrumentenbauer stellen aus. Öffentlicher balfolk.

Fürstenecker Bordunale:
Mehrtägiger Instrumental- und Ensemblekurs für Anfänger und Fortgeschrittene mit Referenten aus ganz Europa in angenehmem Ambiente in Kooperation mit der "Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung Burg Fürsteneck". Referentenbezogene Schwerpunkte. Kindermusikkurs.