Nyckelharpa

Ankündigung Pipenbocktreffen in Dreilützow vom 14.-17. November 2013

Freunde der Volksmusik - ab sofort ist es möglich, sich für das Pipenbocktreffen 2013 vom 14.-17. November auf Schloß Dreilützow/Mecklenburg anzumelden!

Die Kurse:

  • säckpipa (Olle Gällmo, Schweden)
  • Dudelsack halbgeschlossen - Fortgeschrittene (Jonathan Swayne, Großbritannien)
  • Geige (Hermann Haertel, Österreich)
  • Repertoire- und Ensemblekurs zu Tanzmusikquellen des 18. Jahrhunderts (Simon Wascher, Österreich)
  • Jodeln (Matthias Haertel, Österreich)
  • Tanzgrundkurs "Viel Spaß beim Tanzen!" (Vivien Zeller, Berlin)
  • Dudelsackkurs Repertoire (Ralf Gehler, Hagenow)
  • Nyckelharpa (Alban Faust, Schweden)

Detaillierte Kursinformationen werden gerade noch eingearbeitet, sind auf Anfrage meist verfügbar: Anmeldung und Kontakt

Impressionen von 2012 hier: Facebook / Youtube

(Titelfoto: Cosima Hoffmann)

Kategorien: 
Andere Anbieter

12. Fürstenecker Bordunale vom 01. bis 04. Jan. 2012 UPDATE

Die ONLINE- Anmeldung ist nun geschaltet!!

Dieses mal einen Tag kürzer als sonst, da wir kein Wochenende "drin" haben. Für 2013 ist wieder ein 5- Tages-Kurs in Vorbereitung.

Der Kurs von Hélène Moëlo für Kinder ab 6 Jahren "Tanzen, Singen, Spielen" soll vorzugesweise die Eltern entlasten, die an anderen Kursen teilnehmen möchten. Wir hoffen auf rege Nachfrage.

Wieder stattfinden werden: der Nyckelharpakurs von Annette Osann, der Dudelsackkurs von Tilman Teuscher für Instrumente in G/C, der Ensemblekurs von Torsten Dreher , der Drehleierkurs von Roland Bach und  der Kurs von Sigmar Gothe fürdiatonisches Akkordeon (Schwerpunkt schwedisches Repertoire).

Ganz besonders ist der Ensemblekurs mit Emilia Amper für skandinavische Musik. Emilia Amper ist in Skandinavien sehr bekannt, gewann mehrere Preise und ist hierzulande bei den Nyckelharpatagen 2011 und mit dem CADENCE-Projekt auf Burg Fürsteneck unterwegs gewesen. Hörproben hier und hier. Der Kurs ist für ein mittleres Niveau vorgesehen und für alle Instrumente offen. Anfänger könnten sich überfordert fühlen, Fortgeschrittene jeglicher Couleur sicher nicht!

Anmeldeunterlagen hier.

Kategorien: 
Fürsteneck

Sommerbordunale 2011 - eine multimediale Rückschau

Sommerbordunale

„Drone“ ist englisch, was ist „Palin“-drone?

Das ist fetzige Bordunmusik aus österreich, ergänzt, bereichert durch Matthias Loibner, Drehleier. Traditionell, aber Eigen arrangiert und sehr mitreißend.

Hotel Palindrone und Matthias Loibner waren die diesjährigen „special guests“ bei der Sommerbordunale, die ein Konzert gegeben, zum Bal Folk gespielt und außerdem Workshops  durchgeführt haben. Das Konzert hat der WDR - eine Kooperation, die seit einigen Jahren wunderbar funktioniert - wieder aufgezeichnet und Thomas Daun – in diesem Jahr selber mit Konzerten und Workshops bei der Sommerbordunale aktiv – hat aus Konzertmitschnitten, Hörbeispielen und Interviews eine schöne Sendung gemacht, die man sich im Internet unter den „Rückblicken“ bei WDR3 in einer einstündigen Kurzfassung noch anhören kann:
http://www.wdr3.de/musikkulturen/details/artikel/sommerbordunale.html

Die Workshops, weit mehr als die Angebote der „special guests“, siehe Programm_fuer_pdf_4.pdf, waren gut besucht – insgesamt platzte die Sommerbordunale ohnehin fast aus den Nähten, so viele Gäste waren gekommen. Das Angebot an Musik- und Tanzkursen, Konzerten und Bal Folk – Beiträgen war von außerordentlicher Güte. Besonders schön ist, dass viele junge Bands inzwischen den Weg auf die Bühne gefunden haben. Einige Impressionen vermitteln die Fotos, die wieder Horst Vogelsang gemacht hat (Danke Horst!)

Aber wie immer ist Dabei-Gewesen-Sein die einzige Möglichkeit zu wissen, wie schön es wirklich war.

Vielen Dank an die vielen Menschen, die ihr Können an andere weitergegeben haben,

vielen Dank an die vielen Menschen, die im Konzert oder irgendwo auf dem Gelände spielend vorgelebt haben, welche Freude es bringt, zusammen Musik zu machen,

vielen Dank an Alle, die das Tanzzelt abends beleuchtet, beschallt, belebt haben,

Vielen Dank an die Gäste, die das Konzept „Teach-Party“ - „Feiern und Lernen“ bestens verstanden und umgesetzt haben!

Die Sommerbordunale findet nächstes Jahr vom 5.-8. Juli2012  statt. Am Programm wird bereits kräftig gearbeitet. Und an dieser Stelle der dringende Appell: Meldet euch an, wenn ihr als Übernachtungsgäste kommen wollt. Für ein Bett im Haus ist das sowieso notwendig, aber auch für die Zelter und Caravanreisenden. Spontananreisende müssen sonst damit rechnen, dass kein Platz mehr frei ist!

Der Anmeldeflyer wird wieder rechtzeitig hier auf www.bordun.de eingestellt.

Ingeborg Begalke

Kategorien: 
Sommerbordunale

Sommerbordunale 01.- 04. September 2011 Schaephuysen

Das vorläufige endgültige Programm

......hier als pdf zum herunterladen. Natürlich ist das noch nicht 
das Ende vom Lied.

Ein Lied für Alle wird das Festivalstück 2011 von Dietrich Wagner "Uffta-Uffta",
das wir als grosses Bordunorchester spielen werden.

Der Anmeldeflyer und der Werbeflyer sind ja schon länger zu haben. Die Festivalregeln sind bekannt...

Auf die Kinderbetreuung und das Drumrum (s. Flyer) und die begrenzte Zahl von Betten im Haus (auf dem Campingplatz ist reichlich Platz) haben wir ja schon wiederholt hingewiesen. Was fehlt noch?

... wer sich immer noch unsicher ist, kann ja mal den einen oder anderen kurzen Blick riskieren.

Kategorien: 
Sommerbordunale

Sommerbordunale in Schaephuysen vom 01. bis 04. September 2011

Die Sommerbordunale 2011 in Schaephuysen erhält Kontur.

Wir haben Hotel Palindrone und Matthias Loibner eingeladen. Es sind auch schon wieder viele Angebote für Instrumentalworkshops, Tanzworkshops und zum Aufspielen für den bal eingegangen.

Auf dieser Seite können in den nächsten Wochen die Programmzuwächse angesehen werden.

Da die Betten und auch die Kapazitäten für die Küche limitiert sind, bitten wir um baldige Anmeldung. Genaueres und Anmeldeformular kommen bald.

Der Flyer dazu ist  hier.

Kategorien: 
Sommerbordunale

Seiten