Sommerbordunale 2022 - letzte Hinweise vor Anreise

In einigen Tage ist es soweit, die 19. Sommerbordunale startet und wir freuen uns schon sehr auf Euch!

 

So ist es höchste Zeit für einige Hinweise:

Programm

Angehängt findet Ihr – wieder als pdf – die aktuelle Version des Programms. Neben zahlreichen Kursen gibt es wieder 3 Abende Balfolk mit insgesamt 12 Bands und Freitag und Samstag weitere Konzerte.

Am Donnerstag um 16 Uhr ist wie angekündigt das Eröffnungskonzert mit den beiden Duos Macke-Bornauw und Pichard-Vincendeau. Ab 20 Uhr starten wir den ersten Bal mit Hörrens, Duo Meridian, Haus von Klaus und Skald.

Weiter geht es Freitag beim Bal mit DuoDurDiät, TradTöchter, Fior und Macke-Bornauw.

Und Samstag wird getanzt zur Musik von Drehmoment, Solid Ghost, Trigomigo und Pichard-Vincendeau.

Die Konzerte Freitag und Samstag werden wir vor Ort bekanntgeben.

Wie immer bei der Sommerbordunale ist das Programm vorläufig; kurzfristige Änderungen sind nicht ausgeschlossen.

 

Corona-Regeln

Trotz Wegfall der meisten Gesetze und Verordnungen gelten für uns die Regeln des St.-Michaelturm (St.-Michaelturm). Konkret bedeutet das für die Sommerbordunale: Der Impfstatus spielt keine Rolle, ein Impfnachweis ist nicht erforderlich. Aber alle Gäste - jung wie alt, für drinnen wie draußen - müssen lt. Hygienekonzept bei Anreise einen maximal 6 Stunden alten, negativen Corona-Test vorweisen. Der gilt dann bei den Dauergästen allerdings für die ganze Zeit. Wer das wegen langer Anreise nicht hinbekommt: im Ort gibt es ein Testzentrum, wo man es quasi auf dem Weg nachholen könnte (Testzentrum Schaephuysen). Bucht ggf. rechtzeitig einen Termin. Anders als auf deren Internetseite angegeben, ist Donnerstag durchgehend geöffnet.

Bei jedem Kontakt zum Personal muss außerdem Maske getragen werden. So sollen die Angestellten geschützt werden. Beim Essen, in den Zimmern, in den Kursen, draußen und auch im Tanz-Zelt ist das - anders als zuletzt noch - nicht mehr vorgeschrieben.

 

Parkplätze

Am St.-Michaelturm herrschen strenge Regeln: Die Straße zum Turm muss in voller Breite für Lieferanten und vor allem auch Feuerwehr und Rettungswagen frei bleiben; kein Teil des Fahrzeugs darf den Asphalt überragen. Auf den Zelt- und Caravanplätzen darf nicht geparkt werden und auch der Vorplatz vor dem Gebäude kann nur noch zum Ein- und Ausladen benutzt werden. Parkt bitte so platzsparend wie irgend möglich. Der Grünstreifen entlang der Bergstraße wird wieder gemäht sein; nutzt ihn bitte so, dass alle eine Chance haben und die Dorfbewohner möglichst wenig nächtliche Ruhestörung erleiden.

 

Kinder

Wir freuen uns über die zahlreichen angemeldeten kleinen Gäste. Das Gelände am St-Michaelturm ist wunderbar für Kinder geeignet, fast gänzlich autofrei und seit neuestem gibt es sogar eine kleine Kletterwand. Aber das Grundstück ist nicht eingezäunt, all das ist frei zugänglich und nicht von uns oder Mitarbeitern der Einrichtung beaufsichtigt. Auch im Tanzzelt haben wir leider schon brenzliche Situationen erlebt, wenn der Nachwuchs beim Kurs oder sogar beim abendlichen Bal den Tanzenden „in die Quere kommt“. Weil sie als Kleinere und Schwächere immer die Leidtragenden sind, bitten wir dringen: Eltern, haltet den Nachwuchs im Blick und von gefährlichen Situationen fern, es liegt in Eurer Verantwortung.

 

AM SCHLUSS DER HINWEIS:
BITTE REIST NUR AN, WENN IHR DEM HYGIENEKONZEPT DES ST-MICHAELTURM ENTSPRECHEND ALLE VORAUSSETZUNGEN ERFÜLLT; UND NATÜRLICH KEINE CORONA-VERDÄCHTIGEN SYMTOME HABT. ALLE ANDREN – OB ANGEMELDET ODER NICHT – MÜSSTEN WIR LEIDER ABWEISEN UND DAS WÜRDE UNS WIRKLICH SEHR LEID TUN!

Sommerbordunale -Programm 2022

Kategorien: 
Sommerbordunale