Sommerbordunale 2017 - Endspurt Anmeldung

Ende des Monats ist es soweit und Bordun-Freunde aus ganz Deutschland und einigen Nachbarländern treffen sich am Niederrhein: 25. bis 28. Mai ist Sommerbordunale am St. Michael-Turm in Schaephuysen.

Wer noch nicht angemeldet ist, kann bis einschließlich Montag, den 15. Mai, die online-Anmeldung nutzen. Bei Comfort und Sparta-Mit ist es schon äußerst knapp bzw. es gibt eine kurze Warteliste. Aber Sparta-Ohne ist noch zu haben und auch für einige motorisierte Camper sind noch Restplätze frei. Wer unangemeldet kommt, zahlt den kleinen Schlafmützenzuschlag auf den Preis. Aber bedenkt, dass es für Übernachtungs-Gäste ein Drei-Tage-Komplett-Angebot ist. Und wenn Ihr kurzfristig Platz für ein fahrbares Bett braucht, solltet Ihr vorsichtshalber vorher klären, ob wirklich noch Stellplätze frei sind.

Tages- und Abendgäste sind selbstverständlich herzlich willkommen und die brauchen natürlich gar keine Anmeldung.

Hier noch einige kleine Hinweise:

Wir haben das Gelände ab Donnerstagmittag gemietet. Anreise also bitte erst ab Mittag. Die Kasse öffnet frühestens um 14 Uhr. Das Programm soll mit dem Konzert von "Bordun-Labor" um 16.30 Uhr beginnen.

Kfz auf dem Zeltplatz sind unverändert tabu. Daher bitte maximal bis auf den Platz vor der Anmeldung vorfahren, ausladen und Auto wieder wegfahren. Der Bauer hat versprochen, dass er uns den Streifen unterhalb des Geländes wieder mäht. Es darf nicht am Straßenrand geparkt werden weil die volle Breite als Rettungsweg offen bleiben muss. Danke übrigens an alle netten Gäste vom Vorjahr, die sich so toll daran gehalten haben.

Auf den WoMo-Stellplatz gehören ausschließlich Fahrzeuge, in denen zahlende Gäste übernachten. Sonst reicht der Platz nicht aus. Parken und Zelten bitte auf den dafür vorgesehenen Flächen.

Gäste, die Comfort gebucht haben, denken bitte an Handtücher. Anders als Bettwäsche sind die nicht inklusiv.

Unverändert wichtig ist das Thema Gema: achtet darauf, dass Ihr auf dem Gelände, bei Sessions u. ä. keine gemapflichtigen Stücke spielt. Entsprechende Aufzeichnung und Veröffentlichen in den sog. Sozialen Netzwerken können wir nicht zulassen. Das finanzielle Risiko für uns als Veranstalter ist zu hoch.

Nun noch der unvermeidliche Verweis auf die Vorläufigkeit des Programm und die allerbesten Wünsche für eine entspannte Anreise.

Wir freuen uns auf "Bordun-Labor", also Nikolas Koch Simms, Toon van Mierlo und Stephan Steiner, die zahlreichen Dozenten, Aussteller, Bal-Musik-Bands

.............. und auf Euch!

 

Kategorien: 
Sommerbordunale